Effiziente Badrenovierungen

Bei der Renovierung von Bädern können viele Probleme hochkommen. Sei es bei der Elektrik, Rohren, Sanitärbereich oder andere.

Daher sollte man bei einer Badsanierung vorab einen gute Plan haben. Ohne eine gute Planung wird viel Durcheinander entstehen und sie werden statt einer effizienten Badrenovierung viel Arbeit, Stress und Zeitverlust haben.

Damit Sie daher effizient rene-vieren können, wollen wir Ihnen hiermit ein paar Tipps geben, damit alles viel effektiver für Sie abläuft:

  • eine gute Planung machen
  • mit Fachleuten alle Details absprechen
  • ein Bauleiter, der sich um alle Gewerke kümmert
  • Kontrolle jedes Bauabschnittes
  • gute Kommunikation
  • Verwendung von qualitativen Materialien

Wenn Sie dies beherzigen, das wird Ihnen Stareczek Effizienztrainer http://www.effizienzcoach.info bestätigen, werden Sie wesentlich mehr Freude bei Ihrer Badsanierung haben.

Effiziente Badrenovierungen
5 (100%) 2 votes

2 thoughts on “Effiziente Badrenovierungen”

  1. Ganz richtig, effizient zu arbeiten wird heutzutage viel zu häufig mit Automatisierung verwechselt. Aber es geht viel mehr um gute Planung, Organisation und Teamwork. Genau dies gilt auch beim rene-vieren von Badezimmern.

    Besonders wichtig ist hier das Management, das die Strukturen setzen sollte und effiziente Abläufe definieren sollte. Ebenso sollte dies auch Vorbild sein und dies nach aussen hin auch zeigen.

    Unternehmen in Deutschland verlieren so viel Zeit damit, sich beraten zu lassen und die Empfehlungen dann nicht oder nur schlecht umzusetzen. Stattdessen sollten die Unternehmen stärker auf Praxisbezogene Trainings und Coachings setzen, bei denen die Erfolge beziehungsweise Effizienz gleich gesehen und sogar auch gemessen werden können – Stareczek Trainings.

    Ihre Website ist übrigens sehr gelungen. Wollte das nicht unerwähnt lassen und wünsche weiterhin frohe und effiziente Badrenovierungen.

    Rene

    1. Danke Rene für diesen tollen Beitrag.

      Das stimmt, Unternehmen in Deutschland konzentrieren sich stark auf betriebswirtschaftliche Theorien. Meiner Meinung nach kommt dies vom theoretisierten akademischen Studium. Viel Worte und Wortneuschöpfungen, um modernes Management und „Moden“ zu bestimmen, das Rad neu erfinden. Viele lassen sich davon täuschen. Effizienz und Management, lieber Rene, haben exakte Regeln wie eine Wissenschaft. Einmal verstanden, kann man sie einsetzen wie die Gesetze der Physik. Diese werden ja auch nicht alle 3 bis 4 Jahre geändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.